Bauleiter gesucht

Die ProLa GmbH

Förderung für das Effizienzhaus 55 wird abgeschafft

 

Die Bundesregierung möchte zukünftig vermehrt Bauprojekte fördern, welche ein hohes CO2-Einsparpotential vorweisen. 
Dies ist vor allem bei Gebäudesanierungen und bei überdurchschnittlich effizienten Neubauten der Fall. So sollen energetische Sanierungsmaßnahmen wie zum Beispiel die ganzheitliche Sanierung oder energetische Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle von Beständsgebäuden stärker im Fokus stehen. 
 
Dafür entfällt die staatliche Förderung eines KfW-Effizienzhaus-Stufe 55 zum 01.02.2022, da es mittlerweile Standard geworden ist. Dies gilt auch für die Varianten Effizienzhaus 55 EE-Klasse und NH-Klasse. Somit kann eine Förderung für ein KfW-Effizienzhaus-Stufe 55 nur noch bis 31.01.2022 beantragt werden. Maßgeblich hierfür ist das Datum der Antragstellung. 
 
Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Bauen und unterstützen Ihr Bauvorhaben.

 

Sie erreichen uns auch unter: info@prola.de oder 07121-387 87 00. Wir freuen uns auf Sie.

 
 
KfW-Effizienzhaus 55 Förderung entfällt ab 2022

Zurück zur Newsübersicht