Bauleiter gesucht

Die ProLa GmbH

Grundriss vom Architekten

 

Der Grundriss ist eine zeichnerische Darstellung in zwei Dimensionen und stellt den horizontalen Schnitt durch ein Bauobjekt dar. Somit werden Größe und Lage der Räume innerhalb eines Gebäudes dargestellt. Dabei werden neben Wänden, Stützen und Türen auch Fenster eingezeichnet. Hinzu kommen noch die Maße, welche mit einem Maßstab in der Zeichnung angegeben werden. So lassen sich die Maße der Räume, Fenster und Türen im korrekten Verhältnis mit Hilfe des angegebenen Maßstabs umrechnen.    

 
Zu den üblichen Bauunterlagen gehört nicht nur ein Grundriss mit Maßstab, sondern ein bemaßter Grundriss. Bei diesem Grundriss geht es um Genauigkeit von Räumen, Mauerstärke, Türen, Fenstern und Balkonen. Dabei wird die Wandstärke gezeigt, aber auch die Öffnungen von Fenstern und Türen angegeben. Die Maße werden mit bis zu drei Maßketten ausgewiesen. Daher ist eine bemaßter Grundriss exakt und detailgetreu.
 
Für einen Neubau, einen umfangreicheren Umbau sowie für den Verkauf einer Bestandsimmobilie bedarf es eines solchen Grundrisses. Sollten alte Baupläne schwer lesbar oder nicht mehr aktuell sein, ist es empfehlenswert vor einem Verkauf oder Umbau einen neuen erstellen zu lassen. Nicht nur das Bauamt benötigt einen bemaßten Grundriss, sondern auch Banken verlangen diesen für den Kreditantrag.
 
Als Architekturbüro in Reutlingen planen und bauen wir mit Erfahrung und Verantwortung. Wenn auch Sie einen bemaßten Grundriss einer bestehenden Immobilie benötigen oder einen Grundriss für ein zukünftiges Bauprojekt erstellen lassen wollen, helfen wir Ihnen gerne weiter. 

 

Sie erreichen uns auch unter: info@prola.de oder 07121-387 87 00. Wir freuen uns auf Sie.

 
 
 
Bemaßter Grundriss Beispiel vom Architekten in Reutlingen

Zurück zur Newsübersicht