Bauleiter gesucht

Die ProLa GmbH

Ihr Traumhaus - Bauen mit Checkliste Teil 3

Diese Raum Richtlinien helfen bei der Grundrissplanung jeden Raum mit seiner jeweiligen Mindestgröße zu berechnen.

 

Wohn-/Essraum

Um wohnlichen Raumkomfort zu schaffen sind 30-40qm ein guter Anhaltspunkt. Der Raum lässt sich mittels Einrichtungsgegenstände in verschiedene Nutzugnsbereiche gliedern und kann zu einem späteren Zeitpunkt bei Bedarf nachträglich abgetrennt werden.   

 

Küche

Eine Küche sollte mindesten 11qm groß sein. Falls eine Kochinsel geplant ist, sind 15-20qm ein "Muss", damit genügend Platz zum Stehen bzw. zum Öffnen der Schränke vorhanden ist.

 

Bad

Das Bad hat sich vom reinen Zweckraum zur eigenen Wellnesszone entwickelt. Neben der eigentlichen Körperreinigung und Körperpflege wird das Bad auch zur Entspannung verwendet. So haben Forschungen ergeben, dass der Mensch fast doppelt so lange im Badezimmer verweilt wie noch vor zehn Jahren. Demnach sollte ein Bad mindesten 11qm groß sein.

 

Schlafzimmer/Ankleide

Das eigene Schlafzimmer sollte mindestens 15qm groß sein und eine breite Wand als Stellfläche für den Kleiderschrank vorweisen. Ist ein separates Ankleidezimmer erwünscht so sollten für diesen Lusux 6-8qm geplant werden.

 

Kinderzimmer

Jede Eltern wünschen sich für Ihr Kind ein möglichst großes Kinderzimmer, damit sich der Sprößling frei entfalten kann. Die ideale Raumgröße liegt in diesem Fall bei 15-20qm. Das absolute Minimum liegt jedoch bei 12qm. Bei hohen Räumen kann ein Hochbett oder eine Galerie für mehr Nutzfläche sorgen.

 

Diele/Flur

Der Eingangsbereich ist zum einen der Abstellbereich für Schuhe, Jacken und Taschen, zum anderen der Empfangsbereich, der für den ersten Eindruck sorgt. Somit sind 5qm für den sogenannten Windfang eine Mindestfläche. Je größer die Fläche, desto freundlicher und einladenden wirkt der Empfangsbereich und desto mehr Stauraum kann geschaffen werden.

 

Wenn auch Sie eine kompetente Beratung zum Thema Grundriss wünschen, dann sprechen Sie mit einem unserer Architekten.

 

Zurück zur Newsübersicht